Spende zur Adventszeit: Mit jedem Kommentar ein klein wenig helfen

15. Dezember 2022

Spende zur Adventszeit: Mit jedem Kommentar ein klein wenig helfen

Wir lieben die Weihnachtszeit. Alles wird ein wenig ruhiger und beschaulicher. Mit jedem geöffneten Türchen im Adventskalender rücken die Feiertage und damit die besinnliche Zeit mit der Familie näher.

Doch gerade zum Fest der Nächstenliebe sollten wir uns bewusst sein, dass nicht jeder Weihnachten sorgenlos verbringen kann und die Herausforderungen der Welt auch zu dieser Zeit keine Pause einlegen. Wir haben daher auf Instagram und Facebook eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Zu jedem Advent spenden wir für jeden Kommentar einen Euro an eine Hilfsorganisation. Am ersten Advent war das die Heilsarmee, die sich seit 1886 für Menschen in Not engagiert. Am zweiten Advent unterstützten wir die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG, die Projekte der Kinder- und Jugendhospizarbeit in Deutschland fördert. Und zum aktuell dritten Advent kann sich die Welthungerhilfe über eine Spende freuen. Zum kommenden vierten Advent helfen wir SOS-Kinderdorf.

Jeder Spendenzeitraum startet mit dem Adventsonntag und läuft dann die gesamte Woche. Daher schauen Sie doch auch einfach einmal bei Instagram (www.instagram.com/gegenbauer.de) oder Facebook (www.facebook.com/gegenbauer.fm) vorbei und lassen ein paar Worte liegen. Wir erhöhen sofort die Spende und leisten damit gemeinsam einen kleinen Beitrag zum Fest der Nächstenliebe.

Tom KalányosLeiter Marketing & Digitale Medien

Telefonnummer