Newsmeldung
Titlebogen
< Gegenbauer startet neue Recruiting-Kampagne

08.11.2017 | von Gunther Thiele

Gegenbauer erhält Ausbildungspreis der Sicherheitswirtschaft

 

Berlin, 6. November 2017

Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) hat den 8. Ausbildungspreis an die Gegenbauer Sicherheitsdienste GmbH verliehen. Die Übergabe erfolgte im Rahmen einer Ausbildungstagung, die in Kooperation mit der BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände stattfand. Der BDSW lobt den Ausbildungspreis jährlich an einen Ausbildungsbetrieb, der sich in besonderer Weise im Bereich Ausbildung engagiert, aus. "Entscheidendes Kriterium für die Juryentscheidung war das umfassende Konzept, mit dem Gegenbauer sich um die Auszubildenden kümmert", so BDA Vizepräsident Dr. Gerhard Braun in seiner Laudatio.

"Wir freuen uns wirklich außerordentlich über diesen Ausbildungspreis, auch wenn es nicht der erste für Gegenbauer ist. Doch gerade im Bereich der Sicherheitsdienste engagieren wir uns schon lange für die Stärkung eines eigenständigen Berufsbildes sowie für gut ausgebildeten Fachkräftenachwuchs. Dass unsere vielfältigen Bemühungen um unsere Auszubildenden, beginnend beim Recruiting, über die Bindung an das Unternehmen durch besondere Benefits bis hin zu sozialen Aspekten, nun mit dem Ausbildungspreis des BDSW honoriert werden, ist unserem Unternehmen sowie allen Ausbildern besonderer Anreiz, unser Wirken engagiert fortzusetzen", so Rainer Ehrhardt, Geschäftsführer der Gegenbauer Sicherheitsdienste GmbH.Bereits seit 2002 werden junge Menschen in der Sicherheitswirtschaft ausgebildet. Seinerzeit wurde der erste Ausbildungsberuf, die dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit, aus der Taufe gehoben. 2008 kam die zweijährige Ausbildung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit hinzu. Daneben wurde in den letzten Jahren die Aufstiegsfortbildung Meister für Schutz und Sicherheit und die Qualifikation für Seiteneinsteiger, die Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft für die Branche geschaffen.

Die umfangreiche Neustrukturierung der Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Sicherheitswirtschaft hat die Voraussetzungen für eine weitere Professionalisierung dieses Gewerbes geschaffen. Seit 2002 haben fast 8.500 Facharbeiter/Innen ihre Abschlussprüfung bestanden und stehen als hochqualifizierte Arbeitskräfte dem Markt zur Verfügung. Dazu haben fast 7.500 GSSKs ihre Prüfung abgelegt. Das ergibt ca. 16.000 hochqualifizierte Mitarbeiter/Innen im Sicherheitsbereich in 15 Jahren. Die Anzahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge pendelt sich auf gleichbleibendem hohem Niveau bei etwa 1.200 pro Jahr ein.

 

--

Die Unternehmensgruppe Gegenbauer zählt zu den führenden Facility-Management-Dienstleistern Deutschlands. Gegründet 1925 in Berlin, erbringen heute mehr als 17.500 Mitarbeiter umfängliche Dienstleistungen für Immobilien, Liegenschaften und Menschen. Zu den wichtigsten Kunden zählen Industrie und Handel, öffentliche Auftraggeber, Banken und Versicherungen, Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie Wohnungsunternehmen. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Gegenbauer unter Einbezug der 2016 mehrheitlich erworbenen RGM-Gruppe mit Sitz in Dortmund einen Konzernumsatz von 684,4 Mio. €.

 

Kontakt:

Gegenbauer Holding SE & Co. KG
Gunther Thiele (Leiter Marketing und Kommunikation)
Triftweg 18, 16547 Birkenwerder
Telefon +49 (30) 44670-76402
E-Mail: gunther.thiele@gegenbauer.de
Web: www.gegenbauer.de | www.karriere-gegenbauer.de | www.facebook.com/gegenbauer.fm