Newsmeldung

Gegenbauer setzt erfolgreichen Wachstumskurs im 90. Geschäftsjahr fort

- Umsatzanstieg auf 462,2 Mio. Euro

- 2,6 Prozent organisches Wachstum bei leichter Ergebnisverbesserung und konstanter Beschäftigung

- Facility Management erweist sich als Wachstumsmotor

 

Berlin, 10. März 2016

Die Facility-Management-Branche zeigte sich im Berichtsjahr erneut als dynamischer, personalintensiver Dienstleistungssektor, der vor allem durch einen Verdrängungswettbewerb gekennzeichnet ist. Obschon auf dem deutschen Markt 2015 keine spektakulären Transaktionen zu verzeichnen waren, hält der Konzentrationstrend und das damit einhergehende Streben nach Größe und Ausweitung der Leistungsportfolios insbesondere in der Spitze des Marktes unvermindert an. Aktuelle Studien und Erhebungen bestätigen zudem, dass sich der Markt für Facility Management in Richtung integrierter Lösungen bewegt. Bereits die Hälfte aller FM-Auftraggeber folgt einer integrierten Vergabestrategie.

In diesem anspruchsvollen Umfeld hat die Unternehmensgruppe Gegenbauer im 90. Jahr des Bestehens ihren stabilen Wachstumskurs fortgesetzt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum steigerte der bundesweit tätige Immobiliendienstleister den Konzernumsatz um 2,6 Prozent auf 462,2 Millionen Euro. Auch die Rendite konnte gegenüber 2014 nochmals leicht verbessert werden und liegt weiterhin im angestrebten Zielkorridor.

Im Anhang finden Sie die vollständige Pressemitteilung.