Geschichte

Kundenorientierung seit 1925.

Meilensteine der Unternehmensentwicklung

1925 Gründung eines Unternehmens für Glas- und Messingreinigung durch Carl Gegenbauer in Berlin
1952 Aufbau eines zweiten Unternehmensstandortes in Stuttgart
1970 - 1985 Ausbau des Niederlassungsnetzes durch Neugründungen und Firmenakquisitionen, unter anderem in Kaiserslautern, Hamburg und Ludwigshafen
1986 Werner Gegenbauer, Sohn des Firmengründers, übernimmt die Führung der Unternehmensgruppe und forciert deren Wandel vom reinen Gebäudereinigungsbetrieb zum Spezialisten für Gebäudemanagement
1990 Erwerb mehrerer Gebäudeserviceunternehmen in den neuen Bundesländern von der Treuhand und Integration in die Gruppe
1994 - 1999 Aufbau neuer, eigenständiger Geschäftsfelder und Fachunternehmen, z.B. für Sicherheitsdienste, Health Care Services und die Wohnungswirtschaft; Einstieg in den polnischen Markt mit eigenständiger Gesellschaft
2001 Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung von 77 % an der Unternehmensgruppe Gegenbauer durch die zum Energiekonzern EnBW AG gehörende Salamander AG
2004 Erhöhung der Anteile der Berliner Minderheitsgesellschafter auf 51 % durch Rückkauf von der EnBW AG
2006 - 2008 Stärkung der bundesweiten Präsenz, vor allem in den wirtschaftlichen Ballungsräumen im Süden und Westen durch Erwerb und Integration diverser Fachunternehmen im technischen und infrastrukturellen Segment
2009 Übernahme aller Gesellschaftsanteile durch ein Gesellschafterkonsortium mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Werner Gegenbauer
2016 Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung von 90 % an der RGM Gruppe, Dortmund