Gesellschaftliches Engagement

Verantwortung ist Teil unserer Kultur.

Gesellschaftliches Engagement

Zukunftsorientiertes Denken und Handeln heißt für uns auch, Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Dies ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur und spiegelt unsere Grundwerte wider. Unser gesellschaftliches Engagement bezieht alle Unternehmensbereiche und Mitarbeiter ein.

Die gemeinsame Arbeit an gemeinwohlorientierten Aktivitäten verbindet und motiviert. Gegenbauer übernimmt im Rahmen diverser Projekte unmittelbar soziale Verantwortung und unterstützt verschiedene Projekte, Initiativen und Vereine im Kultur-, Sozial und Sportbereich.

FUSSBALL GRENZENLOS

Unter dem Motto Fußball grenzenlos hat der Berliner Fußballverband e.V. mit exklusiver Unterstützung der Unternehmensgruppe Gegenbauer und gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im April 2016 ein neues Willkommensprojekt für geflüchtete Menschen ins Leben gerufen. Der Fokus von Fußball grenzenlos liegt auf der Errichtung mehrerer Minispielfelder im Berliner Stadtraum und einer engen Kooperation von Flüchtlingsunterkünften mit Berliner Fußballvereinen. Mit der Unterstützung dieses Projektes will Gegenbauer Flüchtlingen Zugang zur sinnvollen Freizeitgestaltung und aktiven gesellschaftlichen Teilhabe verschaffen.

TOP 100 BERLIN JUNIORTEAM

Die Unternehmensgruppe Gegenbauer ist seit vielen Jahren offizieller Partner des TOP 100 BERLIN JUNIORTEAMS am Olympiastützpunkt Berlin. Als Sponsor unterstützen wir die trainingswissenschaftliche, medizinische, physiotherapeutische, sportpsychologische und soziale Betreuung von ca. 20 herausragenden Berliner Nachwuchsathletinnen und -athleten. Diese Förderung ist Ausdruck unseres Bekenntnisses zu Spitzenleistungen und persönlichem Engagement.