Wer wir sind

Das ist Blau - das sind wir

Wir sind Gegenbauer – eines der führenden Gebäude-  und Facility-Management-Unternehmen in Deutschland. Und das seit bald 100 Jahren.

Diese Erfahrung, das Wissen und die Leidenschaft bringen wir in unsere Dienstleistungen und Services ein. Wenn wir unseren Job gut machen, bemerkt man uns kaum. Dann fühlen sich die Menschen einfach wohl in ihrer Umgebung, sind motivierter durch mehr Lebensqualität. Und Organisationen sind produktiver und effektiver.

So prägen und gestalten wir das Stadtbild, sorgen für funktionierende Objekte und Sicherheit, garantieren reibungslose Prozesse, pflegen selbst den kleinsten Grashalm und warten akribisch technische Einrichtungen.

Wer mit uns zusammenarbeitet spürt das Familiäre. Wir bringen es mit „Blau ist WOW!“ auf den Punkt. Unsere Unternehmensfarbe steht für Vielfalt, Gemeinschaft und Kollegialität. Das leben wir seit 1925 und in jedem einzelnen von uns.

Unternehmensführung der Gegenbauer Holding SE & Co. KG

Unsere Grundsätze

Wir bieten bereits seit 1925 unsere Services an. Dieser langfristige Erfolg war und ist nur möglich, weil wir uns immer wieder das Vertrauen unserer Mitarbeitenden, Kunden, Lieferanten und der Gesellschaft verdient haben. Das hat besonders damit zu tun, dass wir nach den folgenden Grundsätzen handeln und unsere Verpflichtungen einhalten.

Durch wertschätzende Führung und Zusammenarbeit fördern wir die Leistungsbereitschaft aller Mitarbeitenden sowie eine konstruktive Zusammenarbeit auf den verschiedenen Ebenen des Unternehmens.

Wir leben Chancengleichheit und Vielfalt. Unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion, körperlicher Beeinträchtigung, Alter oder sexueller Orientierung hat bei uns jeder die gleichen Chancen auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

Rechtmäßiges Verhalten ist die Grundlage für jede vertrauensvolle Geschäftsbeziehung. Wir halten Rechtsvorschriften sowie unsere internen Regeln ein. Wir lehnen die Zusammenarbeit mit Unternehmen ab, die unsere ethischen Grundsätze nicht teilen.

Unsere Führungskräfte und Mitarbeitenden handeln nach den allgemeinen Grundsätzen von Fairness und Anstand. Das bedeutet besonders, dass wir vertrauensvoll zusammenarbeiten und uns gegenseitig so behandeln, wie wir in einer vergleichbaren Situation selbst behandelt werden möchten.

Wir handeln nachhaltig und damit sozial, ökologisch und ökonomisch verantwortungsvoll. Wir setzen uns entlang der gesamten Wertschöpfungskette für Klima- und Umweltschutz ein sowie für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen.

Durch Wertschöpfung und Gewinn sind wir in der Lage, die Leistungen unserer Beschäftigten angemessen zu honorieren, Investitionen in unsere Zukunft zu tätigen und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Wir wollen keine Gewinne erzielen, die auf Aktivitäten aus ungesetzlichem Verhalten zurückgehen.